Durch die beiden Siege in der EM-Qualifikation gegen Slowenien und Nordmazedonien, gelang es dem österreichischen Nationalteam wieder, Plätze in der FIFA-Weltrangliste gut zu machen und in die Top 30 aufzusteigen.


Nach dem schwachen Start in die EM-Qualifikation rutschte Österreich in der Weltrangliste ganz schön ab. Doch durch die zuletzt eingefahrenen Siege, klettert das Nationalteam wieder nach oben. Ganze acht Plätze konnte man gut machen, sodass man mun auf dem 26. Platz agiert. Damit ist man nur noch drei Plätze vom ursprünglichen 23. Platz entfernt, den Österreich vor dem verpatzten Start, inne hatte. Dennoch ist man noch weit von den Top 10 entfernt, in die man nach der Qualifikation für die EM 2016, einzog.

Österreichs Qualifikationsgegner Israel, verbesserte sich um zwei Plätze auf Rang 82, der kommende Gegner Lettland verliert vier Plätze und ist nun 137. Spitzenreiter Polen machte einen Platz gut und ist jetzt starker 19. Die zuletzt besiegten Gegner, Slowenien und Nordmazedonien verlieren beide Plätze und sind nun 65. und 73, womit Österreich gemäß der Weltrangliste, die zweitstärkste Mannschaft der Gruppe ist.

 

An der Spitze der Weltrangliste, befindet sich Belgien, vor Frankreich, Brasilien und England, die allesamt ihre Plätze behielten. lediglich Portugal überholte Kroatien und ist nun neuer Fünfter. Nachbar Deutschland ist nach der enttäuschenden Weltmeisterschaft im Aufwind und befindet sich nun, gemeinsam mit Argentinien, auf Platz 11.

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.