In weniger als zwei Monaten beginnt das große Feilschen wieder von vorne. Wenn am 1. Juli der internationale Transfermarkt geöffnet wird, werden auch einige ÖFB-Teamspieler im Zentrum des Interesses stehen.

12terMann.at hat den aktuellen Kader des Teams genau unter die Lupe genommen und wird in vier Teilen (Tor/Abwehr/Mittelfeld/Angriff) die Situation der einzelnen Spieler genauer betrachten, sowie eine Einschätzung der Transferwahrscheinlichkeit geben.

Im heutigen zweiten Teil wird das Blickfeld auf die Defensivspieler gerichtet. Der begehrteste ÖFB-Verteidiger trägt noch das blau-rote Trikot des FC Basel, aufgrund großer Leistungen auch auf internationaler Ebene aber wahrscheinlich nicht mehr lang. Vom Interesse zahlreicher Top-Vereine wird berichtet. 

Doch auch der ein oder andere der übrigen Abwehrspieler könnte seinem Verein abhanden kommen. Die Defensivspieler des aktuellen Nationalteamkaders im Überblick von D wie Dragovic bis S wie Suttner:

 

Aleksandar DRAGOVIC (22 Jahre)

aktueller Verein: FC Basel
Vertrag bis: 30. Juni 2015

Der sensationelle Einzug in ein Halbfinale eines europäischen Pokalbewerbs mit einem Verein wie dem FCB weckt natürlich Aufmerksamkeit. Der 22-jährige Dragovic hat die Bühne Europa League perfekt genutzt und sich mit starken Leistungen gegen prominente Gegenspieler wie Torres, Hulk, oder Adebayor ins Rampenlicht gespielt. Woche für Woche häufen sich die Angebote auf dem Tisch seines Beraters. 

Medien berichten vom Interesse von Arsenal, Dortmund, Inter Mailand, Olympique Marseille, dem HSV oder Everton, aber auch der FC Valencia, Norwich, Atletico Madrid, Spartak Moskau und Zenit St.Petersburg denken angeblich über eine Verpflichtung Dragovic' nach.

Derjenige, der am Schluss den Zuschlag bekommen wird, müsste auf jeden Fall die Brieftasche sehr locker machen, denn unter 10-15 Millionen Euro Ablöse wird der Schweizer Meister seinen Juwel, der klugerweise mit einem Vertrag bis 2015 ausgestattet wurde, nicht ziehen lassen. Zuletzt wurde Dragovic auch von der "SportBild" in die Liste der aktuell begehrtesten Profis Europas miteinbezogen.

FazitDragovic hat im Sommer die Qual der Wahl, ein Transfer zu einem europäischen Top-Klub winkt!

Transferwahrscheinlichkeit: 95%

 

 

György GARICS (29 Jahre)

aktueller Verein:FC Bologna
Vertrag bis: 30. Juni 2014

Garics spielt seine dritte Saison in der Stadt am Fuße des Appenin und war in diesen Saisonen rechts in der Viererkette meist gesetzt. Bei Bologna hält man große Stücke auf den soliden Defensivspieler, der sich bei seiner dritten Italien-Station sehr wohl fühlen dürfte. Leicht möglich, dass Garics auch in der nächsten Saison seine Spaghetti Bolognese in deren Heimatstadt verputzt.

Im Nationalteam war der gebürtige Ungar während der Amtszeit Constantinis mit dem Sager, ebendieser habe "keine Eier und kein Rückgrat" in Ungnade gefallen, ehe in Marcel Koller wieder zurück holte.

Fazit: Wird seinen bis 2014 laufenden Vertrag höchstwahrscheinlich erfüllen.

Transferwahrscheinlichkeit: 10%

 

 

Christian FUCHS (27 Jahre)

aktueller Verein: FC Schalke 04
Vertrag bis: 30. Juni 2015

Nachdem Christian Fuchs seinen Platz links in der Abwehr der Gelsenkirchner an den 19-jährigen Sead Kolasinac abgeben musste, ist plötzlich nicht mehr alles eitel Wonne beim ÖFB-Teamkapitän. Seine letzte Partie von Beginn an machte Fuchs bei der 0:3-Niederlage Mitte März gegen  Nürnberg. Fünf Assists in der Bundesliga und ein Tor in der Gruppenphase der Champions League hat Fuchs vorzuweisen, S04-Coach Keller vertraut derzeit trotzdem auf den deutschen U21-Teamspieler.

Angesichts des verlorenen Fixleiberls, muss Fuchs sich im Sommer zumindest Gedanken machen, denn eine weitere Saison als Back-Up ist wohl nicht Ziel des 27-Jährigen. Fraglich ist aber, ob jemand gewillt ist, Fuchs aus seinem bis 2015 laufenden Vertrag herauszukaufen.

Fazit: Bleibt wohl eher bei den Königsblauen und nimmt den Kampf um den Platz in der Startelf an! 

Transferwahrscheinlichkeit: 25%

 

 

Florian KLEIN (26 Jahre)

aktueller Verein: Red Bull Salzburg
Vertrag bis: 30. Juni 2014

Klein, der sich im Nationalteam mit Garics um den Platz rechts in der Abwehr matcht, steht in Salzburg bis 2014 unter Vertrag. Zurzeit deutet nichts daraufhin, dass er nächste Saison andere Trikotfarben tragen könnte.

Fazit: Bleibt in Salzburg!

Transferwahrscheinlichkeit: 10%

 

 

Manuel ORTLECHNER (33 Jahre)

aktueller Verein: Austria Wien
Vertrag bis: 30. Juni 2014

Mit seinen 33 Jahren gehört der Innenverteidiger zu den Oldies im Nationalteam und auch beim Club. Er erfüllt im Team aber aufgrund der Konkurrenz von Prödl, Pogatetz, Schiemer und Dragovic eher die Rolle eines Ergänzungsspielers.

Ortlechner wird als Kapitän der Austria ziemlich sicher den Meistertitel holen und um den Einzug in die Champions League spielen. Dementsprechend sind seine Wechselabsichten wohl gleich null.

Fazit: Verbleib in Wien-Favoriten fix!

Transferwahrscheinlichkeit: 0%

 

 

Emanuel POGATETZ (30 Jahre)

aktueller Verein: West Ham United
Vertrag bis: 30. Juni 2013 (ausgeliehen vom VfL Wolfsburg)

Die Situation des "Mad Dogs" gestaltet sich kompliziert. Im Gegensatz zu Paul Scharner, der mit Wigan noch zittern muss, hat Pogatetz mit West Ham den Klassenerhalt längst fixiert. Sein Anteil daran ist mit einem Spiel von Beginn an und 5 Einwechslungen aber eher vernachlässigbar.

Pogatetz ist von Wolfsburg an West Ham verliehen, die Londoner besitzen eine Kaufoption, angeblich wurde bereits über einen Vertrag bis 2015 verhandelt, beschlossen ist aber nocht nichts. Mit Hinblick auf die Nationalmannschaft wäre es von Vorteil, Stammspieler im Verein zu sein. 

Fazit: Der Premier League bleibt ihr "Mad Dog" erhalten, wenn West Ham die Option zieht!

Transferwahrscheinlichkeit: 70% (ausgehend von Wolfsburg)

 

 

Sebastian PRÖDL (25 Jahre)

aktueller Verein: SV Werder Bremen
Vertrag bis: 30. Juni 2015

Der 1,94m-Hühne leidet unter der Situation an der Weser- und so auch seine Leistungen. Zuletzt hatte er öffentlich Kritik an seinen Mitspielern geübt. Schaffte es in dieser für die Bremer so harten Saison nicht, sich als Führungsspieler zu etablieren und fand sich nicht selten auf der Ersatzbank wieder.

Natürlich hängt viel davon ab, ob Werder den Klassenerhalt packt und auch in diesem Fall ist davon auszugehen, dass sich im  Sommer einiges tun wird im Verein. Vagen Gerüchten zufolge soll es Interesse von Serie A-Vereinen an einer Verpflichtung Prödls geben. Vielleicht wäre ein Tapetenwechsel angebracht.

Fazit: Schon 5 Jahre in Bremen, noch 2 Jahre Vertrag, die er wahrscheinlich einhalten wird, wenn Angebote ausbleiben!

Transferwahrscheinlichkeit: 20%

 

 

Franz  SCHIEMER (27 Jahre)

aktueller Verein: Red Bull Salzburg
Vertrag bis: 30. Juni 2015

Eine der wenigen Identifikationsfiguren im Bullenstall und seit 2009 beim Verein. Laboriert zurzeit an einer Schulterverletzung und fällt womöglich bis Saisonende aus. Sonst aber Stammspieler im System von Roger Schmidt. Ein Transfer von Schiemer im Sommer ist eher unwahrscheinlich.

Fazit: Bleibt Bulle!

Transferwahrscheinlichkeit: 10%

 

 

Markus SUTTNER (26 Jahre)

aktueller Verein: Austria Wien
Vertrag bis: 30. Juni 2016

Die österreichische Antwort auf Philipp Lahm spielt eine gute Saison als linker Außenverteidiger bei der Wiener Austria. Dies spiegelt sich auch in Suttners Marktwert, der zuletzt kontinuierlich anstieg, wieder. Starke linke Außenverteidiger sind sehr begehrt, daher verwundert es nicht wenn in unterschiedlichen Medien vom großen Interesse deutscher Bundesligisten berichtet wird. Werder Bremen, Borussia Mönchengladbach und Hannover 96 werden Verpflichtungsambitionen nachgesagt. 

Für Suttner persönlich wäre eine erste Auslandsstation ein wichtiger Schritt, auch um berechtigte Ansprüche auf den Platz links in der Viererkette des Nationalteams gegenüber Konkurrenten Christian Fuchs zu erheben. Man darf aber nicht vergessen, dass Suttner die Chance hat mit der Austria international zu spielen, daher wird er wohl die Quali abwarten und keinen Schnellschuss in Sachen Transfer tätigen.

Fazit: Viel hängt vom Auftreten der Austria in der Champions League Quali ab!

Transferwahrscheinlichkeit: 50%

 

Teil 1: die Torhüter (von A wie Almer bis Ö wie Özcan)

Teil 3: das Mittelfeld (von A wie Alaba bis L wie Leitgeb)

Teil 4: der Angriff (von A wie Arnautovic bis W wie Weimann)

 

(Autor: jakobp)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.