Marc Janko hat beim Qualifikationsmatch zur Europameisterschaft 2016 sein 25. Tor im Nationaldress erzielt. Beim 3:0-Sieg über Liechtenstein im Ernst-Happel-Stadion erzielte der 32-Jährige just in seinem 50. Länderspiel die Treffer zum 2:0 und 3:0-Endstand für das ÖFB-Team. Damit kommt der 1,96 Meter groß gewachsene Stürmer auf einen Wert von 0,5 Toren pro Spiel. Mit diesem Schnitt übertraf er sogar den Rekordtorschützen Toni Polster und ‚Goleador‘ Hans Krankl.

Gegen den Tabellenfünften der Gruppe G verwertete der Spieler des FC Basel zunächst in der 54. Minute erfolgreich ein Zuspiel von Martin Harnik und nur drei Minuten später staubte er nach einer Hereingabe von David Alaba zu seinem Jubiläumstreffer ab. Damit überbot er Karl Zischek, Spieler des legendären Wunderteams, und schob sich auf Platz 8 der ewigen ÖFB-Bestenliste nach vor. Nur mehr vier Treffer fehlen auf den dritten Rang, den Hans Horvath momentan belegt. Diese Marke dürfte nun für Janko das nächste realistische Ziel sein.

Die nächste Gelegenheit auf weitere Tore bietet sich am 17. November beim Testspiel gegen die Schweiz in Wien an. Im Jahr 2016 werden weitere freundschaftliche Länderspiele als Vorbereitung auf die Europameisterschaft folgen. Bei der EURO in Frankreich sind dann die Qualitäten der ‚Strafraumkobra‘ ohnehin gefragt.

Torschützenliste der österreichischen Fußballnationalmannschaft (Quelle: Wikipedia).
Rekordschützen[9]
Tore Spieler Zeitraum Spiele
44 Toni Polster 1982–2000 95
34 Hans Krankl 1973–1985 69
29 Hans Horvath (†) 1924–1934 46
28 Erich Hof (†) 1957–1969 37
27 Anton Schall (†) 1927–1934 28
26 Andreas Herzog 1988–2003 103
  Matthias Sindelar (†) 1926–1937 43
25 Marc Janko (noch aktiv beim FC Basel) 2006–2015 50
24 Karl Zischek (†) 1931–1945 40
23 Walter Schachner 1976–1994 64
 
57. Minute: ÖFB-Tor Nummer 25 für Marc ‚Strafraumkobra‘ Janko!

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.