Hobbies gibt es wie Sand am Meer, das von Sebastian Wagner fällt unter die Kategorie „außergewöhnlich“. „Sebinho“ sammelt Fußballtrikots, allerdings keine normalen, die man im Shop kaufen kann, sondern nur Stücke, die „matchworn“, also von einem Spieler getragen, sind. Wir sprachen mit dem Sammler über seine Leidenschaft.

Hallo Sebastian, schön dass du dir für ein Interview mit 12terMann.at Zeit nimmst. Zum Einstieg gleich einmal die wichtigste Frage: Wie kommt man eigentlich auf die Idee, matchworn Trikots zu sammeln? Ein alltägliches Hobby ist das ja nicht gerade.

Ich bin großer Fußballfan und angefangen hat eigentlich alles damit, dass ich mir von meinen Lieblingsvereinen immer wieder Trikots gekauft habe. Ich habe diese bei jeder Gelegenheit getragen, egal ob in der Freizeit, beim Fußballtraining oder beim Turnunterricht in der Schule. Irgendwann entwickelte sich die Sammelleidenschaft immer mehr dahingehend, dass ich nicht nur Trikots meiner Lieblingsmannschaft haben wollte, sondern Trikots von österreichischen Spielern, egal wo diese spielen. Als ich dann durch einen Freund von der Auktionsseite Sport-Auktion.de erfahren habe, und ich dort ein matchworn Trikot von Michael Liendl von Fortuna Düsseldorf ersteigern konnte, war das der Beginn. Mich faszinierte das Gebiet immer mehr und schlussendlich habe ich damit angefangen matchworn Trikots zu sammeln. Es stimmt, es ist kein alltägliches Hobby, aber durch meine Leidenschaft und jetzt schon sehr weit verbreitete Kontakte habe ich festgestellt, dass es in Österreich – aber vor allem auch in Deutschland – sehr sehr viele Sammler von matchworn Trikots gibt

Was macht für dich den besonderen Reiz der matchworn Trikots aus? Warum nicht einfach „normale“ Trikots mit Autogrammen?

Naja „normale“ Trikots kann im Prinzip jeder kaufen und besitzen, matchworn Trikots hingegen nicht. Des Weiteren unterscheiden sich in vielen Fällen die originalen Spielertrikots von den Fanshop-Trikots und sind somit schon etwas sehr Spezielles. Der größte Reiz für mich ist allerdings, zu wissen, dass der Spieler dieses Trikot getragen hat oder dass es zumindest extra für den Spieler vorbereitet wurde. Ein gewisser Reiz ergibt sich auch dadurch, dass matchworn Trikots schwieriger zu bekommen und seltener sind als Fanshop-Trikots mit Unterschrift. Wenn ich das mit Briefmarken vergleiche, ist es ja auch nicht reizvoll „normale“ Briefmarken zu bekommen, sondern die speziellen und seltenen, die schwer zu bekommen sind.

Das ist gleich ein gutes Stichwort. Wie kommt man zu solchen Trikots? Nimmst du mit den Spielern und Vereinen direkt Kontakt auf oder handelst du mit anderen Sammlern?

Sowohl als auch. Das schönste ist natürlich, wenn du ein Trikot nach dem Spiel direkt vom Spieler bekommst, aber meistens bekomme ich die Trikots von anderen Sammlern durch Tauschgeschäfte oder Abkauf. Andere Optionen sind natürlich Auktionen, wie zB die von 12termann zur Weihnachtszeit, diverse Verkaufsplattformen wie e-Bay, Willhaben oder Kontakte zu Betreuern, Trainern und ehemaligen Spielern.

Wie sieht das Trikotsammeln vom finanziellen Standpunkt aus? Was ist im Schnitt für ein Trikot zu bezahlen und welches war dein bisher teuerstes Trikot?

Natürlich handelt es sich beim Trikotsammeln um ein sehr kostspieliges Hobby. Im Schnitt kann man mit 100-150 Euro rechnen. Eine pauschale Aussage kann man aber nicht treffen, es gibt manchmal Trikots für weit weniger oder auch welche, die viel teurer sind, nach obenhin sind hier fast keine Grenzen gesetzt. Mein teuerstes Trikot bisher ist ein Trikot von Steffen Hofmann von Rapid Wien. Klingt vielleicht komisch, allerdings sind gerade Rapid Wien matchworn Trikots besonders beliebt und vor allem besonders selten, da die Spieler nur eine ganz kleine Anzahl pro Saison abgeben dürfen. Wie überall spielt hier Angebot und Nachfrage eine große Rolle, aber als großer Rapid-Fan darf ein solches Schmuckstück in meiner Sammlung natürlich nicht fehlen. Das heißt aber noch lange nicht, dass dies auch mein wertvollstes Trikot ist

Jetzt interessiert mich natürlich welches dein wertvolltest Trikot ist oder auf welches du besonders stolz bist. Und warum gerade dieses?

Das Wertvollste ist mit Sicherheit das matchworn Trikot von Real Madrid, welches der Spieler Santillana 1974 bei einem Spiel gegen das Austria/WAC Wien Team getragen und damals sogar ein Tor erzielt hat. Nach dem Spiel hat er sein Trikot mit Josef Sara getauscht, ich habe es dann über einen Bekannten geschenkt bekommen. Besonders stolz bin ich auf das matchworn Trikot von Julian Baumgartlinger aus dem EM-Spiel gegen Island. Aber eigentlich bin ich auf jedes Trikot meiner Sammlung gleich stolz, da jedes Trikot für mich eine andere kleine Geschichte hat.

Wie bewahrst du die Trikots auf, hast du einen eigenen Raum oder Schrank dafür? Und eine ganz blöde Frage: Stinken die verschwitzten Trikots nicht furchtbar?

Ich habe einen eigenen Schrank für meine Trikots, in meiner zukünftigen Wohnung möchte ich allerdings einen eigenen Raum dafür gestalten. Natürlich stinken die Trikots wenn man sie direkt erhält, allerdings lasse ich diese dann längere Zeit an der frischen Luft hängen, damit der Gestank rausgeht. Manchmal wasche ich das Trikot mit einem Kurzprogramm, damit nur der Geruch verschwindet, aber die essentiellen Schmutzflecken am Trikot erhalten bleiben.

Das wäre meine nächste Frage gewesen. Die Gebrauchsspuren sind ja ein wichtiger Teil der Faszination, da muss man beim Waschen sicher sehr vorsichtig sein.

Ja stimmt, aber gewaschen werden wirklich nur die Trikots, bei denen der Gestank besonders hartnäckig ist, der Rest bleibt ungewaschen.



Baust du deine Sammlung immer weiter aus oder gibst du ab und zu auch Teile wieder ab?

Ich baue meine Sammlung immer weiter aus, da die österreichischen Legionäre, die mein bevorzugtes Sammelgebiet sind, sich durch Vereinswechsel regelmäßig ändern. Abgegeben werden Trikots ganz selten, nur wenn ich aktuellere Trikots vom gleichen Spieler bekomme, aber auch dann nicht zwingend. Hie und da kaufe ich Trikots, von denen ich glaube, dass sie sich gut als Tauschobjekt eignen.

 
Was sagen Familie und Freunde zu deinem außergewöhnlichen Hobby? Unterstützen sie dich bei der Suche?
 
Sie finden mein Hobby sehr speziell, allerdings sind alle begeistert, mit was für einer Leidenschaft und Hingabe ich dieses Hobby verfolge. Ich glaube auch, dass durchaus ein paar meiner Freunde in einem gewissen Maß stolz sind, so einen Sammler wie mich zu kennen. Unterstützung bei der Suche erhalte ich von einigen Freunden, aber auch von meinem Bruder.
 
Wie viele Trikots umfasst deine Sammlung derzeit? Hast du ein Ziel, wie viele Stücke du sammeln willst oder wartest du wie es sich weiter entwickelt?
 
Derzeit umfasst meine Sammlung knapp 100 Trikots, was in Sammlerkreisen noch nicht recht viel ist. Wenn man aber bedenkt, dass ich erst vor ca. 2 Jahren ernsthaft mit dem Sammeln begonnen habe, bin ich schon recht zufrieden mit der aktuellen Größe. Ich denke auch, dass ich in meiner Sammlung sehr spezielle Trikots habe, wo nicht ein jeder behaupten kann so ein Stück in seinem Besitz zu haben. Eine bestimmte Anzahl habe ich mir nicht als Ziel gesetzt, ich möchte einfach schauen, wie es sich weiter entwickelt und hoffe, dass noch einige schöne Stücke hinzukommen.
 

Sammelst du auch Trikots aus dem Frauenfußball? Und hast du auch andere matchworn Artikel wie Tormannhandschuhe oder Fußballschuhe in deiner Sammlung?
 
Derzeit umfasst meine Sammlung noch kein matchworn Trikot aus dem Frauenfußball, allerdings halte ich hier die Augen offen, immerhin gibt es einige Österreicherinnen, die im Ausland erfolgreich Fußball spielen. Grundsätzlich sammle ich keine anderen Artikel, außer Trikots. Allerdings habe ich von Stefan Ilsanker matchworn Schuhe daheim, die ich von ihm bekommen habe, dafür habe ich natürlich Platz in meiner Sammlung. Ich würde jetzt aber keine Schuhe, Handschuhe oder Bälle extra suchen und dafür bieten. Wenn sich etwas wie die Ilsanker-Schuhe ergibt, ist das toll und nehme ich es natürlich mit offenen Armen, aber sonst konzentriere ich mich rein auf Trikots.
 
Kannst du dir vorstellen, deine Sammlung in Zukunft wie ein kleines Museum auch öffentlich zugänglich zu machen oder bleibst du dabei deine Sammlung online auszustellen?
 
Ich könnte mir gut vorstellen, dass ich die Trikots in Zukunft in einem Raum ausstelle, damit sich Interessierte meine Sammlung ansehen können. Bis dahin werde ich selbstverständlich dabei bleiben, meine Trikots online auf meiner Homepage und auf facebook zu präsentieren.
 
Gibt es ein „Traumtrikot“, das du unbedingt in deiner Sammlung haben möchtest? Und schaust du bei der Auswahl deiner Stücke auch aufs Design?
 

Ein Traum, wäre ein matchworn Trikot vom FC Liverpool, meinem absolutem Lieblingsverein. Dort steht mit Alexander Manninger akutell sogar ein Österreicher unter Vertrag. Ansonsten wäre auch noch ein Marko Arnautovic Trikot von Stoke City oder ein Christian Fuchs Trikot von Leicester City ein Traum. Die Trikots aus England sind allerdings sehr schwer zu bekommen und wenn, dann steigen die Preise leider oft ins Unermessliche. Auf das Design schaue ich in erster Linie nicht, wenn aber ein Stück den Weg in meine Sammlung findet, das ein besonderes Design hat, freut es mich natürlich um so mehr. Hätte ich die Wahl, von einem Spieler zwei verschiedene matchworn Trikots zu bekommen, würde ich mich natürlich für das Schönere entscheiden. Am liebsten würde ich dann natürlich Beide nehmen, das ist aber dann auch eine Frage des Budgets.

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

One thought on “Die Fußballwelt in einem Schrank – Interview mit Trikotsammler Sebastian Wagner

  • Avatar
    19. Juli 2018 at 20:07
    Permalink

    Hallo wir haben eine große trikot s ammlung von ac milan

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.