Angriff

Erwin Hoffer

‘Jimmy’ hat bereits 28 Partien im ÖFB-Team auf dem Buckel und kam unter jedem der letzten vier Teamchefs mindestens einmal zum Zug. Am 2. Juni 2007 feierte Hoffer unter Hickersberger sein Nationalteam-Debüt. Als U20-WM-Vierter und U21-Teamspieler schaffte es der heute 29-Jährige auch in den Kader für die EURO 2008. Im Entscheidungsmatch gegen Deutschland wurde er sogar von Beginn an gebracht. In den darauffolgenden Jahren erzielte der gebürtige Badener vier Treffer im Teamdress (alle unter Constantini). Den Durchbruch schaffte der 1,77-Meter-große Stürmer beim SK Rapid Wien, mit dem er 2008 den Meistertitel feiern konnte. Im Sommer 2009 verpflichtete ihn der SSC Napoli nach einer starken Saison in Hütteldorf – Hoffer konnte sich in Italien aber nicht durchsetzen und wurde stets nach Deutschland weiterverliehen. Seit 2015 spielt Hoffer beim Karlsruher SC in der 2. deutschen Bundesliga.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.