Das U21-Nationalteam setzt den Erolgslauf in der EM-Qualifikation fort. Nach hohen Auftaktsiegen gegen Andorra und Albanien, besiegen die ÖFB-Youngsters auch die Türkei. Österreichs U21 feiert am Freitagabend einen klaren 3:0-Heimsieg in Ritzing. Die Tore erzielen Nicolas Meister, Marko Raguz und Sandi Lovric. Die Österreicher reisen damit als Tabellenführer nach Milton Keynes, wo es am Dienstagabend gegen den England geht.


Der Mannschaft von Werner Gregoritsch gelang vor über 1000 Zuschauern in Ritzing ein perfekter Start in die Begegnung. Nicolas Meister brachte Österreich nach starkem Zuspiel von Kelvin Arase in der 10. Minute in Führung.

In der 27. Minute folgte die nächste hochkarätige Chance für die ÖFB-Youngsters in einer von Beginn an intensiv geführten Partie. Kelvin Arase umkurvte den türkischen Schlussmann, der sein Gehäuse etwas zu weit verlassen hatte, den Abschluss von Marko Raguz konnte der Keeper entschärfen. Der Nachschuss von Christoph Baumgartner wurde auf der Linie geklärt. Fünf Minuten später zirkelte Baumgartner einen Freistoß zur Mitte, Kevin Danso scheiterte an Goalie Bayindir, aber Marko Raguz stand goldrichtig und staubte zum 2:0 ab. Österreich blieb weiter gefährlich. Einen Weitschuss von Julian Gölles konnte der türkische Schlussmann mit Mühe parieren.

Ab der 53. Minute spielte Österreich in Überzahl, nachdem Dursun mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen wurde. In Minute 65 verwertete Sandi Lovric ein Zuspiel von Baumgarter zur vorentscheidenden 3:0-Führung. In der Schlussminute wird mit Kokcu nach überhartem Einstieg noch ein zweiter Türke des Feldes verwiesen.

Am Dienstag, 15. Oktober geht es ab 20:45 Uhr gegen England. ORF Sport+ überträgt live aus Milton Keynes.

Erstmals qualifizieren sich 16 Nationen für die EM-Endrunde, die im Juni 2021 in Slowenien und Ungarn ausgetragen wird. Die neun Gruppensieger und der beste Gruppenzweite qualifizieren sich direkt, die weiteren acht Gruppenzweiten treten in den Play-offs gegeneinander an und ermitteln die vier verbleibenden Teilnehmer. Die Gastgeber sind automatisch qualifiziert.

Österreich – Türkei 3:0 (2:0)
Ritzing, 1079 Zuschauer,
SR Levnikov (RUS)

Tore: Meister (10.), Raguz (32.), Lovric (65.)

Österreich spielte mit:
Ehmann; Malicsek, Danso ©, Maresic, Gölles (73. Aiwu); Demaku, Lovric (74. Müller); Arase (73. Lema), Baumgartner (66. Fitz), Meister; Raguz (74. Schmidt)

Quelle: ÖFB-Presseinfo

Spielstände bereitgestellt von Sofascore Live Ticker

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.