Beinahe perfekter Auftakt

Österreichs U20-Nationalteam hat bei der Weltmeisterschaft in Neuseeland einen sehr guten Start hingelegt. Gegen die zuvor deutlich stärker eingeschätzten Altersgenossen aus Ghana sahen die Burschen von Trainer Andreas Heraf lange Zeit wie der (verdiente) Sieger aus, doch ein unnötiger Elfmeter in der letzten Minute der regulären Spielzeit ließ den Traum vom perfekten Auftakt leider platzen. Dabei hätte Österreich das Match frühzeitig entscheiden können, leider ließ man jedoch zahlreiche hochkarätige Chancen aus.

Philipp Lienhart (Gehirnerschütterung) und Daniel Rosenbichler (Schlüsselbein) wurden verletzt ausgewechselt und mussten zur Beobachtung ins Spital eingeliefert werden.

Der hochverdiente Führungstreffer von Bernd Gschweidl in der 50. Minute:

 

Der Ausgleich in der 90. Minute durch Yaw Yeboah:

 

Die offiziellen Match-Highlights:

Wichtiger Tipp, um immer am neuesten Stand zu sein!

Immer über das ÖFB-Nationalteam und unsere Legionäre in Deutschland und Resteuropa informiert sein:

12terMann WhatsApp-Broadcast

Du folgst 12terMann auf Facebook, bekommst aber nicht alle aktuellen Benachrichtigungen? Klick Hier!

(Alexander Doubek)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.