Das ÖFB-U18-Nationalteam gewinnt mit 2:0 (1:0) gegen Italien. In Traiskirchen treffen Sandi Lovric (SK Sturm Graz) und Albin Ramadani (SV Ried) für die Mannschaft von Trainer Manfred Zsak. 300 Zuschauer erleben den Sensations-Erfolg im Freundschaftsspiel live im Stadion.

Schon im Mai 2015 konnte die Elf, die damals von Rubert Marko trainiert wurde, gegen Deutschland gewinnen. Wilhelm Vorsager (Admira Wacker Mödling) schießt gegen Deutschland das entscheidende Tor.

 

Bravissimo!Das U18-Nationalteam feiert einen 2:0 (1:0)-Heimsieg gegen Italien, für unsere Jungs trafen Sandi Lovric (9.) und Albin Ramadani (50.)!

Posted by ÖFB Youngsters on Mittwoch, 11. November 2015

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.