Am gestrigen Mittwoch wurde die erste Runde des UNIQA-ÖFB-Cup ausgelost. Gleichzeitig wurde bekannt gegeben, dass der ORF und der ÖFB ihre Partnerschaft verlängern und erweitern.

Für vier weitere Saisonen wird der heimische Pokalbewerb im ORF zu sehen sein. Gleich in der ersten Runde des ÖFB-Cups, die vom 20. bis 22. Juli stattfindet, werden der ORF und ORF Sport+ je zwei Spieler übertragen. Zusätzlich konnte sich der Österreichische Rundfunkt die Übertragungsrechte an ÖFB-Nationalteams und Bewerben sichern. In den nächsten vier Jahren werden alle Heimspiel des Frauen-Nationalteams und des U21-Nationalteams übertragen.

Zukünftig wird auch mehr Frauenfußball gesendet. Pro Saison werden mindestens zehn Spiele der Planet Pure Frauen Bundesliga und des ÖFB Ladies Cups zu sehen sein. Bis 2022 liegen die Rechte aller Spiele des Nationalteams im Rahmen der UEFA Zentralvermarktung beim ORF.

„Es ist im Sinne der gebührenzahlenden Fußballfans höchst erfreulich, dass der Fußball nicht zur Gänze hinter Bezahlschranken verschwindet. Der UNIQA ÖFB Cup Sieger steht in der Gruppenphase der UEFA Europa League, was einen weiteren großen Anreiz für die teilnehmenden Vereine bedeutet und den Bewerb auch für die Zuschauer noch attraktiver macht. Der ORF hat sich dem Thema Frauenfußball intensiv gewidmet, dieses Engagement wird ebenfalls fortgesetzt und ausgebaut“, erklärt ORF-TV-Sportchef Hans Peter Trost in der Presseaussendung des ÖFB.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.