Das erste Spiel als Regionalligist nach dem Konkurs im Jahr 2012 verlief für den GAK höchst erfolgreich. Die Grazer besiegten den FC Marchfeld Mannsdorf aus der Regionalliga Ost in der ersten Runde des ÖFB-Cups zuhause mit 6:0 und stiegen damit souverän in die nächste Runde auf.

Den Torreigen eröffnete Rückkehrer Dieter Elsneg bereits nach 13 Minuten. Dominik Hackinger und Alexander Rother sorgten mit ihren Treffern für eine kleine Vorentscheidung bereits vor der Halbzeitpause. Elsneg und Andreas Fischer mit einem Doppelpack sorgten in der zweiten Halbzeit dann für den 6:0-Endstand der ‚Rotjacken‘.


 

Highlights: Grazer AK – FC Marchfeld Mannsdorf (ÖFB-Cup).

 

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.