Vier spannende Duelle wurden gestern bei „Sport am Sonntag“ auf ORFeins für das ÖFB-Cup-Viertelfinale ausgelost. Rekordmeister Rapid Wien empfängt Bundesliga-Aufsteiger TSV Hartberg im heimischen Allianz-Stadion. Vorjahresfinalist Red Bull Salzburg muss beim SC Wiener Neustadt, letzter Verein aus der 2. Liga, antreten. Der Grazer AK, einzig verbliebener Regionalligist, darf sich auf ein tolles Heimspiel gegen Austria Wien freuen. Das letzte Duell findet zwischen zwei Bundesligisten statt, der LASK spielt zuhause gegen den SKN St. Pölten.

Die Matches finden am 16. und 17. Februar 2019 statt. Der Sieger dieses Bewerbes hat einen Fixplatz in der kommenden UEFA Europa League sicher.

 

Das könnte dich auch interessieren

 

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.