Teamchef Franco Foda sah sich zu Beginn des Lehrganges einer wahren Absagenflut gegenüber. Marko Arnautovic, Christoph Baumgartner und Aleksandar Dragovic seien nur stellvertretend für die zahlreichen Ausfälle erwähnt. Damit muss Österreich das unangenehme Auswärtsspiel auf den Färöer mit einer Mannschaft bestreiten, der zahlreiche Stammspieler fehlen. Auch uns in der Redaktion von 12terMann.at hat das vor eine schwierige Aufgabe gestellt, aber wir haben uns auf eine Redaktionsaufstellung geeinigt, mit der das Nationalteam endlich wieder einen Sieg in der WM-Qualifikation einfahren soll. Diesmal haben wir uns für eine 3-2-4-1 Formation entschieden.


Im Tor beginnt Daniel Bachmann, trotz der Niederlagen in den vergangen Spielen steht er für uns nicht zur Diskussion.

In der Dreierkette besetzen wir die zentrale Position mit David Alaba, im zur Seite stehen Martin Hinteregger und Stefan Posch

Deine Wunsch-Aufstellung für das WM-Qualifikations-Match gegen Färöer

Weiterlesen...

Im defensiven Mittelfeld stellen wir Florian Grillitsch auf, als sein Nebenmann feiert Dejan Ljubicic sein Teamdebüt.

Die beiden Außenpositionen in der Offensivreihe besetzen wir mit Philipp Mwene und Florian Kainz. Im Zentrum sollen Marcel Sabitzer und Yusuf Demir für Gefahr und offensive Akzente sorgen.

Vorschau: Erstes Entscheidungsspiel für ÖFB-Teamchef Franco Foda auf den Färöern

Weiterlesen...

Die Solospitze bildet Ercan Kara, der von den Stürmern im Kader die meiste Spielpraxis hat und am Wochenende ein Erfolgserlebnis verbuchen konnte. Zudem hat er körperlich gute Voraussetzungen, um den Abwehrriegel der Gastgeber zu durchbrechen.

 

Redaktionsaufstellung 12terMann.at: Färöer vs. Österreich (WM-Qualifikation).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.