Dem ÖFB könnte nach Sinan Bytyqi das nächste Talent abhanden kommen: Der kosovarische Fußballverband will Ylli Sallahi von einem Wechsel zum FFK überzeugen.

 

 

 

Das behauptet zumindest das Internetportal gazetaolle.com. Gespräche zwischen beiden Parteien soll es bereits gegeben haben. Mit einer Entscheidung ist wohl aber erst nach den beiden EM-Qualifikationsspielen des U21-Nationalteam gegen die Färöer und Deutschland zu rechnen. Nach Sinan Bytyqi wäre es bereits der zweite Abgang eines U21-Nationalspielers Österreichs ins kosovarischen Team.

 

 

Ylli Sallahi wurde in Skënderaj, im heutigen Kosovo, geboren. Der 22-Jährige spielt seit Jänner 2015 beim Karlsruher SC, davor ist er in den Jugendabteilungen des SV Kapfenberg und des FC Bayern München gewesen.

Beim KSC ist er aus der Stammformation nicht mehr wegzudenken. Von den bisherigen vier Ligaspielen in der 2. Bundesliga ist er in drei Partien von Beginn an zum Zug gekommen. Nur am zweiten Spieltag hat er auf Grund einer Gelb-rot-Sperre aus dem ersten Spiel zusehen müssen.

 

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.