Heute trifft Österreichs Nationalteam im Zuge der EM-Vorbereitung in Middlesbrough auf England. Das bislang letzte Aufeinandertreffen mit den „Three Lions“ gab es im November 2007. Damals musste man sich vor rund 45.000 Zuseherinnen und Zusehern im Ernst-Happel-Stadion in einem freundschaftlichen Länderspiel mit 0:1 geschlagen geben.


Den entscheidenden Siegestreffer erzielte Peter Crouch. Der großgewachsene Angreifer war nach einem Corner von David Beckham in der 44. Spielminute per Kopf zur Stelle.

Bei den Engländern, die von Coach Steve McClaren angeführt wurden, standen neben Beckham und Crouch auch noch andere Spieler mit Weltklasse-Format auf dem Feld. So zum Beispiel Steven Gerrard, Frank Lampard oder Michael Owen.

Teamchef der Österreicher war damals Josef Hickersberger. Andreas Ivanschitz führte die Mannschaft als Kapitän aufs Feld. Sanel Kuljic bildete die Solospitze. (Die gesamte Aufstellung findet ihr weiter am Ende des Artikels.)

Der letzte Sieg gegen England liegt schon einige Jahrzehnte zurück. Im Juni 1979 konnte man sich mit 4:3 gegen das Team von der Insel durchsetzen. Siegtorschütze war Bruno Pezzey.

VIDEO: Peter Crouch mit dem Siegestreffer gegen Österreich:

Österreichs Startformation gegen England 2007:

Englands Startformation gegen Österreich 2007: