Vorletzter Spieltag in der UEFA Nations League für das Nationalteam. Mit einem Sieg gegen Nordirland kann Österreich seine Tabellenführung behaupten und, falls das Spiel stattfinden kann, zum Abschluss gegen Norwegen den Gruppensieg fixieren. Damit würde das Team von Franco Foda nicht nur in Liga A aufsteigen und sich somit potentielle Spiele gegen namhafte Gegner sichern, sondern sich auch ein Hintertürchen für die WM-Qualifikation offen halten. Eines ist jetzt schon sicher, gegen Nordirland wird das Nationalteam mit einer komplett anderen Aufstellung als gegen Luxemburg auflaufen.


Wie vor jedem Länderspiel haben wir uns in der Redaktion von 12terMann wieder den Kopf zerbrochen, wie wir das Nationalteam auf das Spielfeld schicken würden. Für das Match heute Abend steht wieder ein deutlich größerer Kader zur Verfügung und Österreich kann fast in Bestbesetzung antreten. Natürlich möchten wir an dieser Stelle wieder erwähnen, das wir nicht versuchen die Aufstellung von Teamchef Franco Foda zu erraten, sondern die unserer Meinung nach beste Formation für das Nationalteam zu finden.

Im Tor beginnt Alexander Schlager, vor allem im Hinblick auf zukünftige Turniere und die konstanten Leistungen führt für uns kein Weg am Torhüter des LASK vorbei.

Die Innenverteidigung bilden Martin Hinteregger und Aleksandar Dragovic, mit gemeinsam über 130 Länderspielen bringen die beiden viel Erfahrung mit. Als Außenverteidiger stellen wir Stefan Lainer auf der rechten und David Alaba auf der linken Seite auf.

Das zentrale Mittelfeld bilden Kapitän Julian Baumgartlinger und etwas offensiver ausgerichtet Wolfsburg-Legionär Xaver Schlager.

In der offensiven Dreierreihe stellen wir Marcel Sabitzer auf der linken Außenbahn auf, den Gegenpart auf der anderen Seite übernimmt Marko Arnautovic, der nach langer Abstinenz wieder zum Team einrücken durfte. Die zentrale Position als hängende Spitze gibt Michael Gregoritsch.

Die Speerspitze an vorderster Front gibt Adrian Grbic, der mit seiner Einwechslung in Luxemburg deutlich Schwung in die Partie brachte und seinen zweiten Länderspieltreffer erzielen konnte.

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.