Am 03.06.2022 beginnt eine neue Ära für das österreichische Fußball-Nationalteam. Nach 48 Spielen unter Teamchef Franco Foda sitzt beim Auftakt zur UEFA Nations League erstmals Ralf Rangnick auf der Bank der ÖFB-Auswahl. Welche Aufstellung wird der neue Cheftrainer bei seinem Debüt mit Österreich gegen Kroatien austüfteln? Wir sind sehr gespannt!

Auch wenn sich im Nationalteam vieles (hoffentlich zum Besseren) ändert bleibt eines gleich: Die Redaktionsaufstellung von 12terMann.at! Wie vor jedem Länderspiel haben wir uns wieder überlegt, wie wir das Team auf das Spielfeld schicken möchten. Ziel ist es nicht die spätere Aufstellung des Teamchefs möglichst genau zu erraten, sondern die unserer Meinung nach ideale Formation zu finden. Und so haben wir uns diesmal entschieden:

Im Tor beginnen wir mit Routinier Heinz Lindner.

Davor setzen wir auf eine Dreierkette. Zentral stellen wir Gernot Trauner auf, der auf dieser Position bei Feyenoord brilliert hat. Ihm zur Seite stellen wir Stefan Posch und Maximilian Wöber.

Das Bindeglied zwischen Defensive und Offensive bilden Xaver Schlager und Konrad Laimer im zentralen Mittelfeld.

Das offensive Mittelfeld besteht aus einer Dreierreihe mit Stefan Lainer und Christoph Baumgartner auf den Außenpositionen und Marcel Sabitzer in der Mitte.

Als Doppelspitze setzen wir auf Sasa Kalajdzic und Marko Arnautovic

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.