Beim FC Augsburg läuft es derzeit für Michael Gregoritsch nicht rund, daher möchte der Teamspieler auf die UEFA EURO 2020 wechseln. Im österreichischen Nationalteam ist die Lage allerdings prächtig, mit einem Sieg oder einem Remis kann im Heimspiel gegen Nordmazedonien die Teilnahme an der Europameisterschaft für das ÖFB-Team fixiert werden. Im Interview mit LAOLA1 gibt der Deutschland-Legionär Einblicke in die Stimmung der Teamspieler, mit – sagen wir mal – „ausdrucksstarker“ Wortwahl.


VIDEO: Michael Gregoritsch vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Nordmazedonien.

 

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.