Mit einem klaren 1:4-Sieg holte sich das Nationalteam einen wichtigen Auswärtssieg in Nordmazedonien. Wir haben hier die Benotung der ÖFB-Spieler vom Match für euch. 


Heinz Lindner: 3-

Beim Eigentor von Martin Hinteregger war Lindner ganz klar zu weit vor dem Tor und konnte somit nichts mehr abwehren. Ansonsten hatte er kaum etwas zu tun.

Andreas Ulmer: 3-

Seine langjährige Routine konnte der Linksverteidiger abermals nicht im Team einbringen. Wirkte über lange Strecken des Spiels wie ein Fremdkörper. Dafür lieferte er den Assist zum 1:4.

Martin Hinteregger: 3-

Mit seinem Eigentor sorgte er für den Führungstreffer der Hausherren und für Unruhe im ÖFB-Team. Sein Auftritt im Allgemeinen aber sehr mutig. Recht solide Abwehrleistung, anfangs mit zu vielen Räumen. 

Aleksandar Dragovic: 3

Leider reichte es für „Drago“ dieses Mal nur zu einer Halbzeit. Er wurde verletzt ausgewechselt. Trotz seiner Verletzung biss er durch und konnte, trotz Humpelns, einmal wichtig retten. 

Stefan Lainer: 3

Heute nicht ganz so solide wie sonst. Der Dauerläufer des FC Red Bull Salzburg wirkte heute etwas fehl am Platz, lief seinen Gegenspielern zeitweise hinterher und ließ oft große Räume.

Stefan Ilsanker: 2

Im defensiven Mittelfeld ist Stefan Ilsanker zu Hause. Robust, oft auch mit der Brechstange, war er der Fels in der Brandung für das Team. Mit einer starken Interception sorgte er für den Pass zum Assist zum zwischenzeitlichen 1:3. Die fehlende Spielpraxis sah man ihm nicht an.

Konrad Laimer: 1

Mutig, aktiv und sehr laufstark. In seinem erst zweiten Länderspiel lieferte Laimer eine bockstarke Leistung ab und gehörte zu den besten Akteuren auf dem Platz. Diese Leistung krönte der 22-Jährige mit seinem ersten Treffer und seinem ersten Assist. Shampoo, Herr Laimer!

Xaver Schlager: 2

Nach der starken Leistung gegen Slowenien beackerte Xaver Schlager auch heute wieder das Mittelfeld sehr solide. Das junge Mittelfeld der Österreicher funktioniert.

Marcel Sabitzer: 2+

From Zero to Hero. In der ersten Halbzeit zwar bemüht, war er der Chancentod der Mannschaft. Zwei „Hundertprozentige“ versenkte er nicht im Tor. In der zweiten Halbzeit wirkte er aktiver und ließ auch seine Technik rausblitzen. Den Elfmeter vor dem 1:2 holte der Leipzig-Legionär heraus, sein Assist zum 1:3 kommt aus der Kategorie „Zuckerflanke“. Nach der Leistung gegen Slowenien lieferte Sabitzer gegen Nordmazedonien ein vollkommen anderes Bild ab. Starke Leistung des Leipzig-Legionärs. 

Valentino Lazaro: 2+

Lazaro konnte auf der rechten Seite eine starke Leistung abrufen. Mit seiner Laufstärker und seiner feinen Technik ließ er seinen Gegenspieler oft alt aussehen. Sein Tor zum 1:1 war ein Türöffner für die Mannschaft. 

Marko Arnautovic: 1-

Oh captain, my captain. Mit zwei Toren der Topscorer im Match. Beim Elfmeter schoss er die Kugel mit gefühlt 1000 km/h unter die Latte. Das 1:3 musste „Arnie“ nur mehr einköpfen. Obwohl er zu Beginn zeitweise nicht zu vielen Bällen kam und die Chancenauswertung ausbaufähig war, übernahm „AUSTRONAUTOVIC“ die Verantwortung zu den wichtigen Zeitpunkten und führte das Team zu einem wichtigen Sieg. 

Stefan Posch: 3

In seinem Debüt für das Nationalteam kam er zur Halbzeit für den verletzen Dragovic ins Spiel. Ließ sich nichts zu Schulden kommen und spielte die Partie trocken runter.

Guido Burgstaller: zu kurz eingesetzt

In den Schlussminute konnte Burgstaller keine großen Akzente mehr setzen.

Louis Schaub: zu kurz eingesetzt

In den letzten Sekunden kam Schaub noch für Marcel Sabitzer ins Spiel. 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.