Auch wenn die Arithmetik hinter der heutigen Auslosung zur Europameisterschafts-Endrunde 2020 einer Diplomarbeit ähnelt, sind doch einige Dinge ganz beim Alten geblieben. Dass die Teams nämlich aus vier Töpfen gezogen werden, war schon vor vier Jahren so – Auch wenn wir heute, bei der Auslosung ein halbes Jahr vor der EM, noch gar nicht alle teilnehmenden Teams kennen und somit einige Platzhalter in Topf D gelandet sind. Die Topfeinteilung für die Auslosung haben wir hier für euch im Überblick!


Topf A: Belgien, Italien (für Gruppe A gesetzt), England (Gruppe D), Deutschland (Gruppe F), Spanien (Gruppe E), Ukraine

Topf B: Frankreich, Polen, Schweiz, Kroatien, Niederlande (Gruppe C), Russland (Gruppe B)

Topf C: Portugal, Türkei, Dänemark (Gruppe B), Österreich, Schweden, Tschechien

Topf D: Wales, Finnland, Sieger des Play-Off-Weges A (Bulgarien, Ungarn, Island, Rumänien; Gruppe C/F), Sieger des Play-Off-Weges B (Bosnien-Herzegowina, Nordirland, Slowakei, Irland; Gruppe E), Sieger des Play-Off-Weges C (Norwegen, Serbien, Schottland, Israel; Gruppe D), Sieger des Play-Off-Weges D (Georgien, Weißrussland, Nordmazedonien, Kosovo)

 

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.