Neo-Teamchef Ralf Rangnick wird sich nach einem neuen Co-Trainer umsehen müssen. So verlässt Jürgen Säumel den ÖFB und übernimmt ab kommender Saison die WAC Amateure in der Regionalliga Mitte, wo er einen Zweijahresvertrag erhält.


Wie die Kleine Zeitung berichtet, werden aktuell noch letzte Details geklärt. Mit Rangnick soll der Wechsel bereits abgesprochen sein.

Säumel, der in seiner Spielerkarriere unter anderem in Italien und Deutschland spielte, war erst vergangenes Jahr unter Franco Foda als Co-Trainer zum ÖFB gekommen. Dabei löste er Imre Szabics ab. Zuvor war der 37-Jährige unter Markus Schopp in Hartberg tätig.