Seit einigen Wochen wird nun bereits über den neuen ÖFB-Teamchef spekuliert. Morgen, nach der Sitzung des Präsidiums, soll endlich Gewissheit herrschen. Geht es nach dem Kurier, dürfen sich die rot-weiß-roten Fußballfans über einen prominenten Namen freuen.

Photo-Credits: Steffen Prößdorf, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons, Originaldatei bearbeitet von 12terMann.at


So soll Ralf Rangnick neuer Teamchef werden. Der Deutsche ist aktuell bei Manchester United Cheftrainer. Bei den “Red Devils” soll der 63-Jährige in Zukunft jedoch nur mehr eine beratende Rolle einnehmen.

Bereits vor einigen Wochen, als ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel in England Gespräche geführt haben soll, fiel in Medienberichten der Name Rangnick. Damals dementierte der Verband jedoch eine Unterredung. Schlussendlich scheint man sich allerdings doch auf eine gemeinsame Zusammenarbeit geeinigt zu haben.