Die Testspielgegner des Nationalteams im Herbst stehen fest. Die Elf von Franco Foda testet im Oktober gegen Griechenland, gespielt wird im Wörthersee-Stadion in Klagenfurt. Im November steht auswärts ein Freundschaftsspiel gegen Luxemburg an. Das hat der ÖFB am Freitag bekanntgegeben.


Quelle: ÖFB MediaInfo 82/2020

Das Nationalteam wird im Herbst 2020 an den von der UEFA neu geschaffenen Spielterminen zwei freundschaftliche Länderspiele absolvieren. Vor dem Auswärts-Doppel im Rahmen der UEFA Nations League in Nordirland und Rumänien (11. bzw. 14. Oktober) geht es am Mittwoch, 7. Oktober in Klagenfurt im von BURGENLAND präsentierten Länderspiel gegen Griechenland. Zuletzt standen sich die beiden Teams 2013 in einem Testspiel in Salzburg gegenüber, das Griechenland mit 2:0 für sich entscheiden konnte.

Im Vorfeld der beiden abschließenden Heimspiele der UEFA Nations League gegen Nordirland und Norwegen am 15. und 18. November im Wiener Ernst-Happel-Stadion gastiert die Auswahl von Teamchef Franco Foda am Mittwoch, 11. November zu einem Testspiel im Stade Josy Barthel in Luxemburg. Im letzten Aufeinandertreffen im März 2018 setzte sich die ÖFB-Elf mit 4:0 durch.

Informationen zum Ticketverkauf im Einklang mit den behördlichen Rahmenbedingungen werden gesondert bekanntgegeben.