Vor dem Länderspiel zwischen Österreich und Schottland sah sich Bayern-Neuzugang Marcel Sabitzer mit Kritik konfrontiert, bei einem Medientermin der Münchner äußerte sich der Offensivspieler nun dazu.


Sabitzer erteilte dem Nationalteam für die Länderspiele gegen Moldawien, Israel und Schottland bekanntermaßen wegen mangelnder Matchfitness eine Absage. Im Zuge der ORF-Vorberichterstattung wurde er jedoch bei einem Leistungstest bei den Bayern gezeigt. Daraufhin reagierte Herbert Prohaska verdutzt: „Das gefällt mir gar nicht.“ Roman Mählich twitterte: „Auf mich wirkt Marcel Sabitzer ziemlich fit!!“

Im Bayern Pressetalk mit Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic äußerte sich Sabitzer nun zur aufgekommenen Kritik. „Ich habe es am Rande mitbekommen. Die Medien und die sogenannten Experten müssen die Zeit bei den Vorberichten ja auch irgendwie füllen. Das respektiere ich natürlich, aber wenn du 8, 9 Tage nicht im Mannschaftstraining warst, Bilder von einem Leistungstest hernimmst und dann nicht die Logik hast, dass das für das Spiel vielleicht nicht reichen wird, dann ist es halt so. Ich muss das so hinnehmen. Ich kann für mich mit reinem Gewissen sagen, dass ich nicht bereit war zu spielen.“

Der 27-Jährige freue sich jedoch schon wieder auf den nächsten Lehrgang: „Da werde ich wieder bei 100% sein.“

VIDEO: Pressetalk mit Marcel Sabitzer, Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic (angesprochene Stelle ab 6:44):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.