Die Frauenmannschaft des Wiener Sportclubs schafft zum ersten Mal in der jungen Vereinsgeschichte den Sprung in die 2. Liga-Ost.

Photocredits Titelbild: Wiener Sport-Club Frauen/Facebook


Ab der kommenden Saison 2019/20 werden die Sportclub-Kickerinnen in der zweithöchsten Liga Österreichs spielen.

Die eigentlich sehr erfolgreiche Mannschaft hat den Aufstieg in die 2. Liga-Ost in ihrer neunjährigen Bestehensgeschichte bis zur heurigen Saison noch nie geschafft. Knapp an einem Aufstieg dran, waren die Sportclub-Spielerinnen jedoch schon öfter. Der bisherige Werdegang der Damenmannschaft ist durchwegs ein sehr erfolgreicher. Gleich in der ersten Saison holten sich die Wiener-Sportclub-Frauen den Meistertitel in der 1. Klasse und stiegen somit in die Wiener Landesliga auf. In der darauffolgenden Saison wurden sie ungeschlagen Meister der 3. Liga und hatten somit auch die Möglichkeit in die 2. Liga aufzusteigen. Diese Chance vergaben sie aber dann in den Relegationsspielen. Auch in der zweiten Saison in der Wiener Landesliga wurden die Sportclub-Frauen wieder ungeschlagen Meister, vergaben die Aufstiegsmöglichkeit jedoch erneut in der Relegation. In der Saison 2014/15 musste man sich zwar dem FC Altera Porta geschlagen geben und wurde nur Vizemeister, doch das blieb eine der wenigen Ausnahmen, in der man sich den Meistertitel nicht holen konnte. In den darauffolgenden Saisonen 2015/16 und 2016/17 waren es wieder die Damen des Wiener-Sportclubs, die vom ersten Tabellenplatz lächelten. Im letzten Jahr schloss der Wiener-Sportclub mit der bisher schlechtesten Platzierung in der noch jungen Vereinsgeschichte ab. Man musste sich hinter dem First Vienna FC 1894 und MFFV 23 SU Schönbrunn mit dem dritten Platz begnügen. Nach dem Meistertitel in der heurigen Saison und dem Einzug ins Finale des Wiener-Frauencups, haben sie nun auch endlich erstmals den Aufstieg in die 2. Liga-Ost geschafft. 

Das Cupfinale gegen MFFV 23 SU Schönbrunn findet am Mittwoch, den 5. Juni um 20:15 Uhr auf dem Platz des Wiener Sportclubs statt.

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.