Nach einer gefühlten Ewigkeit geht es für das Frauen-Nationalteam endlich in der Qualifikation für die UEFA Women’s Euro weiter. Das letzte Qualifikationsspiel fand vor fast einem Jahr, am 12. November gegen Kasachstan statt. Gegen den selben Gegner geht es jetzt wieder, diesmal muss Österreich beim Debüt der neuen Teamchefin Irene Fuhrmann auswärts antreten.


In Gruppe G liegt Österreich derzeit mit einer makellosen Bilanz auf Rang Eins. In vier Spielen wurden vier Siege geholt, 16 Tore erzielt und noch kein einziger Gegentreffer kassiert. Für das Frauen-Nationalteam stehen allerdings auch noch die beiden Partien gegen Gruppenfavorit Frankreich auf dem Programm. Die Damen aus dem Land des Weltmeisters haben erst drei Spiele absolviert, sich dort aber mit drei Siegen und 11:0 Toren ebenfalls keine Blöße gegeben. 

Die Favoritenrolle beim Spiel Kasachstan gegen Österreich liegt klar beim Team von Irene Fuhrmann, beim Heimspiel in der Südstadt konnte sich das Frauen-Nationalteam sehr deutlich mit 9:0 durchsetzen. Verzichten muss man allerdings auf Stammspielerin Laura Feiersinger, die wegen anhaltender Beschwerden wieder aus dem Teamcamp abgereist ist. Trotz dieses Ausfalles wäre alles andere als ein Sieg eine herbe Enttäuschung.

Die Qualifikation für die auf 2022 verschobene Endrunde wird in neun Gruppen gespielt. Gastgeber England ist bereits fix qualifiziert. Ebenfalls ein Fixticket buchen die neuen Gruppensieger und die drei besten Gruppenzweiten. Die sechs restlichen Gruppenzweiten spielen in einem Play-Off um die verbleibenden drei Startplätze. In der Rangliste der Gruppenzweiten werden die Spiele gegen den Gruppenletzten nicht gewertet falls es sich um eine Gruppe mit sechs Mannschaften handelt. Da in Gruppe G mit Österreich nur fünf Teams spielen, zählen für das Frauen-Nationalteam also alle Spiele. Daher könnte sich der Kantersieg im Heimspiel gegen Kasachstan noch als wichtig erweisen falls es in der Endabrechnung auf die Tordifferenz ankommt. 

Kasachstan – Österreich, Schymkent (KAZ), Anpfiff 12:00 Uhr MEZ

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.