ÖFB-Teamchefin Irene Fuhrmann hat das 24-köpfige Aufgebot des Frauen-Nationalteams für die beiden entscheidenden EM-Qualifikationsspiele in Frankreich (27. November) und zuhause gegen Serbien (1. Dezember) nominiert.


Laura Feiersinger (Eintracht Frankfurt/GER/77/14) kehrt nach überstandener Fußverletzung in den Kader zurück. Besijana Pireci von SG Austria Wien/USC Landhaus ist erstmals seit Oktober 2018 wieder im Frauen-Nationalteam dabei.

TOR: GRITZNER Vanessa (SK Sturm Graz/0), KRESCHE Isabella (spusu SKN St. Pölten/0), ZINSBERGER Manuela (Arsenal WFC/ENG/64)

ABWEHR: ASCHAUER Verena (Eintracht Frankfurt/GER/71/8), KIRCHBERGER Virginia (Eintracht Frankfurt/GER/77/1), NASCHENWENG Katharina (TSG 1899 Hoffenheim/GER/15/0), SCHIECHTL Katharina (SV Werder Bremen/GER/54/6), SCHNADERBECK Viktoria (Arsenal WFC/ENG/76/2), WEILHARTER Yvonne (RB Leipzig/GER/4/0), WENNINGER Carina (FC Bayern München/GER/98/4), WIENROITHER Laura (TSG 1899 Hoffenheim/GER/6/0)

MITTELFELD: DEGEN Celina (TSG 1899 Hoffenheim/GER/0), DUNST Barbara (Eintracht Frankfurt/GER/36/4), EDER Jasmin (spusu SKN St. Pölten/47/1), FEIERSINGER Laura (Eintracht Frankfurt/GER/77/14), KOLB Lisa (SV Neulengbach/0), MAYR Elisabeth (FC Basel/SUI/8/0), PUNTIGAM Sarah (Montpellier HSC/FRA/103/15), ZADRAZIL Sarah (FC Bayern München/GER/78/11)

ANGRIFF: BILLA Nicole (TSG 1899 Hoffenheim/GER/62/26), ENZINGER Stefanie (spusu SKN St. Pölten/16/1), MAKAS Lisa (spusu SKN St. Pölten/62/18), PINTHER Viktoria (Bayer 04 Leverkusen/GER/26/1), PIRECI Besijana (SG Austria Wien/USC Landhaus/0)

Auf Abruf: ABIRAL Melissa (spusu SKN St. Pölten/0), BEREUTER Anna (spusu SKN St. Pölten/0), BRUNNTHALER Melanie (spusu SKN St. Pölten/0), GEORGIEVA Marina (SC Sand/GER/3/0), GROSSGASTEIGER Stefanie (Eintracht Frankfurt/GER/0), GURTNER Andrea (SG Austria Wien/USC Landhaus/0), HÖBINGER Marie-Therese (Turbine Potsdam/GER/5/0), HORVAT Sabrina (1. FC Köln/GER/1/0), KLEIN Jennifer (spusu SKN St. Pölten/14/1), KOFLER Julia (SV Werder Bremen/GER/0), KRAMMER Kristin (SV Neulengbach/0), MAIERHOFER Sophie (MSV Duisburg/GER/22/1), MAK Julia (SK Sturm Graz/0), PLATTNER Maria (1. FFC Turbine Potsdam/GER/0), SAUER Nicole (spusu SKN St. Pölten/0), SCHASCHING Annabel (SK Sturm Graz/0), WIENERROITHER Katja (SK Sturm Graz/2/0)

Für die Österreicherinnen kommt es zunächst am 27. November (21:00 Uhr) in Guingamp, in der französischen Bretagne, zum zweiten Aufeinandertreffen mit den Weltranglisten-Dritten. Abschließend steht am 1. Dezember das Heimspiel gegen die Serbinnen (FIFA-41.) auf dem Programm. Zum Abschluss der EM-Qualifikationskampagne gastiert das ÖFB-Team erstmals seit mehr als acht Jahren wieder in Vorarlberg. Auch damals, am 22. August 2012, beim 1:2 im Freundschaftsspiel gegen die Schweiz, wurde in Altach gespielt.

NEU: Alle News direkt aufs Smartphone mit unserem Telegram-Newsservice (Instant-Messaging):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.