Belgien, England und Schweden sind die Gegner Österreichs in der letzten Qualifikationsrunde für die U19-Europameisterschaft der Frauen, die im Juli 2016 in der Slowakei ausgetragen wird. 

Die Mannschaft von Teamchefin Irene Fuhrmann hatte sich im September auf heimischen Boden in der ersten Qualifikationsrunde als Gruppenzweiter hinter Schottland gegen Albanien und die Ukraine durchgesetzt. 

Die sogenannte Elite-Runde wird kommenden April ausgetragen. Die Gastgeberländer der sechs Gruppen stehen noch nicht fest. Insgesamt kämpfen noch 24 Teams um die Teilnahme an der Europameisterschaft. Neben den Gruppensiegern qualifiziert sich der beste Zweitplatzierte neben Gastgeber Slowakei für das Turnier.

Eliterunde

Gruppe 1: Deutschland, Aserbaidschan, Republik Irland*, Polen

Gruppe 2: England, Schweden* (Titelverteidiger), Österreich, Belgien

Gruppe 3: Finnland, Niederlande*, Belarus, Tschechische Republik

Gruppe 4: Spanien, Dänemark*, Italien, Nordirland

Gruppe 5: Frankreich, Schottland, Portugal*, Griechenland

Gruppe 6: Schweiz, Russland, Norwegen, Ungarn*

*Gastgeber

 

Die neuen Motive für Fanshirts rund um das ÖFB-Nationalteam sind da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.