Tolles Erfolgserlebnis für das U19-Nationalteam der Frauen. Die Österreicherinnen rund um Trainer Michael Steiner gewannen auch das zweite Spiel der ersten Qualfikationsrunde für die UEFA Women’s U19 Euro 2019 gegen Lettland sicher mit 3:1 und stehen dadurch bereits fix in der Eliterunde.


Überragende Spielerin in der Partie war Marie Höbinger von der zweiten Mannschaft aus dem Nachwuchs von Turbine Potsdam, die früh in der Partie einen Elfmeter sicher verwandelte. Stefanie Großgasteiger, aktuell für die Frauenmannschaft des SK Puntigamer Sturm Graz tätig, erzielte in der 23. Minute ein wunderbar herausgespieltes 2:0, Krasnovas 2:1 in der 30. Spielminute, das durchaus hätte verhindert werden konnte, brachte noch etwas Spannung ins Spiel. Denn trotz zahlreicher Torchancen im weiteren Spielverlauf mussten die Nachwuchsnationalspielerinnen bis zur 97. Minute warten, ehe erneut Höbinger den Endstand von 3:1 herstellte.

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.