Die Planet Pure Frauen Bundesliga wartet mit einem spannenden Showdown um den Meistertitel auf. Drei Runden vor dem Meisterschaftsende liegt Titelverteidiger SKN St. Pölten nur zwei Zähler vor den Verfolgerinnen vom SK Sturm Graz. Am Samstag kommt es zum wohl vorentscheidenden Duell.


Die Damen des SKN St. Pölten holten die letzten sechs Meisterschaften in Serie, diesmal haben sie mit SK Sturm Graz aber harte Konkurrenz. Die Steirerinnen liegen nach 15 Runden nur zwei Punkte hinter dem Team aus der niederösterreichischen Landeshauptstadt. Am Samstag kommt es in der NV Arena von St. Pölten zum vorentscheidenden Duell. 

Der Gewinner des Spiels kann den Meistersekt schon einkühlen, da danach nur mehr zwei Spiele zu absolvieren sind und St. Pölten und Sturm Graz die Liga nach belieben dominieren. Beide Teams sind noch ungeschlagen und haben beinahe doppelt so viele Zähler geholt wie die aktuell drittplatzierte Mannschaft des FK Austria Wien.

St. Pölten geht mit einem leichten Vorteil in das wichtige Spiel, zum einen haben die Frauen des SKN zwei Zähler Vorsprung und könnten somit auch mit einem Remis gut leben. Zum anderen spricht sicher auch der Heimvorteil für den Titelverteidiger.

Für Sturm Graz zählt nur ein Sieg, drei Punkte sind Pflicht um die Tabellenspitze zu übernehmen und weiter vom ersten Titel der Vereinsgeschichte träumen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.