Die SKN St. Pölten Frauen konnten sich mit dem Sieg im heutigen Spiel gegen den FC Bergheim erneut den Meistertitel in der Planet-Pure-Frauen-Bundesliga sichern.

Photocredits: Tom Seiss


Im vorletzten Spiel dieser Bundesliga-Saison machten die Niederösterreicherinnen den Sack zu und holten sich den Meistertitel der Planet-Pure-Frauen-Bundesliga zum fünften Mal in Folge. Mit ihrem 1:0 Erfolg über den FC Bergheim haben die SKN-Spielerinnen (49) vor der letzten Partie am kommenden Samstag nun sechs Punkte Vorsprung auf die Verfolgerinnen aus Graz (43).

Der Siegestreffer für die Wölfinnen wurde erst kurz vor dem Spielende erzielt. Stürmerin Stefanie Enzinger traf in der 85. Minute und sicherte ihrer Mannschaft damit nicht nur den Tagessieg, sondern auch noch den fünften Meistertitel in der Frauen-Bundesliga. Die amtierenden Meisterinnen haben nach 17 Runden eine eindrucksvolle Bilanz aufzuweisen, 49 Punkte in der laufenden Saison und ein Torverhältnis von 74:10.

Doch mit dem Meisertitel muss noch nicht Schluss sein, denn die St. Pöltnerinnen haben auch noch die Chance sich den fünften Cup-Sieg und somit das fünfte Double in Folge zu holen. Das Finale des SPORT.LAND.NÖ-Frauen-Cup geht am 8. Juni gegen die SG USC Landhaus/Austria Wien in Rohrendorf über die Bühne.

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.