Altach - Rapid

Inhaltsverzeichnis

SCR Altach – SK Rapid Wien 0:0 (0:0)

Cashpoint-Arena, Altach – Zuschauer: 5.193
SR: Andreas Heiß

Im ersten Spiel der Runde war der österreichische Rekordmeister, der SK Rapid Wien, beim SCR Altach im Ländle zu Gast. Im, sich im immer noch im Umbau befindenden, Schnabelholz waren die Hütteldorfer vor allem über die ersten 45 Minuten die überlegene Mannschaft, was sich aber nicht im Ergebnis widerspiegelte.


Die erste gute Möglichkeit für das Team von Trainer Goran Djuricin kam von Lucas Galvao in Minute sieben. Nach Zuspiel von Boli Bolingoli zog der brasilianische Ex-Altacher ab, Martin Kobras, der über das ganze Spiel hinweg glänzen konnte, klärte aber mit einer tollen Parade zur Ecke. In Minute 18 landete der Ball, nach einem Freistoß von Thomas Murg, welcher nur die Querlatte traf, im Kasten des Altacher Torhüters. Der „Treffer“ von Maximilian Hofmann wurde aber aufgrund, vom Schiedsrichter-Team korrekt gesehener, Abseits-Stellung nicht anerkannt.

Zweimal wurde es während der ersten 45 Minuten auf Seiten der Altacher Fans richtig laut: Zum ersten Mal als Christian Gebauer es per Volley-Annahme versuchte, Rapid-Schlussmann Richard Strebinger ins Straucheln zu bringen (20.) und in der 39. Minute als Andreas Lienhart einen Freistoß gefährlich nahe an das Tor der Grün-Weißen brachte. Kurz vor Schluss, die Nachspielzeit ging soeben zu Ende, scheiterte Giorgi Kvilitaia ebenfalls an Kobras. Nach dem Seitenwechsel sahen die 5.193 Zuschauer, abgesehen von jeweils einer Aktion bei beiden Vereinen im Strafraum, bei welchen jeweils auf Elfmeter entschieden hätte können, keine nennenswerten Chancen womit es beim 0:0-Unentschieden blieb.

Der Rekordmeister kann in der Tabelle trotz der Nullnummer einen Platz gut machen und liegt auf Rang drei, Altach bleibt Achter. Während Rapid nächste Woche den Wolfsberger AC empfängt (Samstag, 16:00), sind die Altacher beim SK Sturm Graz zu Gast (Samstag, 18:30).

Fredy Bickel kritisiert Mentalität der Rapid-Spieler hart

Weiterlesen...

Der SCR Altach ist seit 6 Heimspielen gegen den SK Rapid Wien ungeschlagen – erstmals in der #TipicoBL. #ALTSCR Alle weiteren Statistiken findet ihr auf bundesliga.at: http://bit.ly/2FkS1uN

Posted by Österreichische Fußball-Bundesliga on Samstag, 10. März 2018

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.