In Österreich wird während der Corona-Ausgangsbeschränkungen jeden Tag um 18 Uhr aus den Fenstern und auf den Balkonen solidarisch geklatscht oder Musik abgespielt. Nun zeigt auch der Zweitligist Floridsdorfer AC Solidarität und hat am Sonntagabend um 18 Uhr You’ll Never Walk Alone von Gary & The Pacemakers abgespielt. Zu hören gewesen am FAC-Platz und auch in den Wohnhäusern rund um die Heimstätte der Floridsdorfer. Ein tolles Zeichen für den Zusammenhalt – und einmal mehr der wichtige und richtige Aufruf daheim zu bleiben – und nur, wenn es notwendig ist die eigenen vier Wände zu verlassen (zum Spazieren, Arbeiten, Einkaufen oder um Hilfe zu leisten).

Photo Credits: facebook.com/floridsdorferac 


https://www.facebook.com/floridsdorferac/videos/3426626874020807/

Solidarität wird derzeit groß geschrieben. Bereits am Freitag haben über 180 Radiosender „You’ll Never Walk Alone“ zur gleichen Zeit im Radio gespielt. In den letzten Tagen hat die Wiener Polizei Wien mit Rainhard Fendrichs Austropop-Klassiker I am from Austria beschallt.