Für einen Wechsel innerhalb der österreichischen Fußball-Bundesliga sorgte Marvin Potzmann. Der 25-jährige wechselte vom Rekordmeister Rapid Wien aus Hütteldorf zum LASK, der aktuell erster Verfolger von Tabellenführer Red Bull Salzburg ist.


Die beiden Teams konnten sich über die Ablösemodalitäten einigen, gaben die Wiener am Montagvormittag bekannt. Der 25-jährige Außenverteidiger war vor etwas mehr als einem Jahr von Sturm Graz zum Rekordmeister gewechselt und brachte es dort auf 35 Pflichtspiele. Diese Saison kam er noch nicht zum Einsatz.

„Seit Jahreswechsel kam er bei uns kaum zu Spielpraxis, daher ist dieser Schritt wohl für die weitere Laufbahn von Marvin Potzmann ein richtiger“, sagte Rapids Sport-Geschäftsführer Zoran Barisic. Bei den Linzern unterzeichnete Potzmann nach Absolvierung der medizinischen Tests einen Vertrag bis Ende der Saison 2022. „Er ist ein Spieler mit 160 Einsätzen in der Bundesliga, er verfügt über sehr viel Erfahrung, Robustheit und die nötigen LASK-Tugenden“, betonte LASK-Trainer Valerien Ismael in einer ersten Stellungnahme des Vereins aus Pasching.

Das könnte dich auch interessieren

Photo-Credits: LASK Linz

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.