Rapid - Austria

Inhaltsverzeichnis

SK Rapid Wien – FK Austria Wien 1:1 (0:0)

Tore: Ljubicic (64.) bzw. Monschein (62.)
Zuschauer: 25.600

Das 325. Wiener Derby hatte alles – bis auf einen Sieger. Den ersten Aufreger gab es bereits nach vier Minuten: Raphael Holzhauser wurde von Chaoten mit Feuerzeugen beworfen. Die erste Chance des Spiels hatte Maximilian Hofmann, der den Ball knapp am Tor vorbeiköpfte (21.). Kurze Zeit später wurde das Spiel für mehrere Minuten unterbrochen: Wieder warfen Chaoten Gegenstände, diesmal auf Felipe Pires. Nach der Unterbrechung kam die Austria besser ins Spiel: Stefan Stangl (36., 45+9) und Dominik Prokop (40.) scheiterten aber an Rapid-Tormann Richard Strebinger. Auch nach der Pause waren die Violetten die besser Mannschaft und konnte nach 62 Minuten in Führung gehen. Pires hatte zuerst Glück bei der Ballmitnahme, seine Hereingabe wurde von Dejan Ljubicic abgefälscht und Christoph Monschein grätschte den Ball über die Linie.

Der Ausgleich folgte nur zwei Minuten später: Nach einer Ecke von Philipp Schobesberger konnte Ljubicic den Ball ins Tor köpfen. Danach war der Rekordmeister wieder am Drücker: Ein Kopfball von Joelinton ging direkt auf Tormann Patrick Pentz (66.), in der 74. Minute klärte der Austria-Schlussmann stark mit dem Fuß gegen Schobesberger. In der Schlussphase stürmten zwei „Fans“ das Spielfeld und unterbanden damit einen Angriff der Wiener Austria. Kurz darauf pfiff Schiedsrichter Rene Eisner die Partie ab. Das Spiel brachte keinen Gewinner, allerdings einen Verlierer. Der Fußball wurde leider wieder einmal zu einer Plattform für Ausschreitungen sogenannter „Fans“.

Rapid Wien gastiert nächsten Sonntag in der Südstadt bei der Admira. Austria Wien empfängt am Samstag den LASK.

 

 

Das könnte dich auch interessieren:

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.