Salzburg - Admira

Inhaltsverzeichnis

RB Salzburg – Admira Wacker Mödling 2:1 (1:1)

Tore: Dabbur (37.), Ramalho (94.) bzw. Grozurek (41.)
Zuschauer: 4.100

Der FC Red Bull Salzburg ist wieder Tabellenfüher der Bundesliga, dank eines 2:1-Heimsiegs gegen die Admira. Die Mozartstädter dominierten das Spiel und hatten in der Anfangsphase durch Hee-Chan Hwang (9.) und Munas Dabbur (11.) gleiche zwei Chancen, um früh in Führung zu gehen. Das erste Tor fiel in der 37. Minute: Nach Assist von Valon Berisha erzielte Dabbur seinen 13. Saisontreffer. Nur vier Minuten später gelang der Admira der Ausgleich. Eine Flanke von Marin Jakolis hämmerte Lukas Grozurek volley in das Tor der Salzburger. Mit dem 1:1 ging es in die Pause. Nach Wiederbeginn drückten die Salzburger, wollten unbedingt das Tor. Dieses fiel allerdings erst in der 94. Minute: Eine Freistoßflanke von Berisha köpfte Rückkehrer Andre Ramalho in das Tor der Admira.

Der neue Tabellenfüher ist nächste Woche beim SCR Altach zu Gast, die Admira empfängt den SK Rapid Wien.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.