Red Bull Salzburg hat sich am Sonntagnachmittag mit dem Heimsieg über Sturm Graz den fünften Bundesliga-Meistertitel in Folge gesichert. Das wurde von den Mozartstädtern klarerweise auch in den sozialen Netzwerken gefeiert und umjubelt. Dabei haben sich die Bullen aber auch einen Seitenhieb an Rapid nicht verkneifen können. 


Immer wieder kommt es zu Spitzen in der heimischen Bundesliga. Ob vor dem Wiener Derby zwischen Rapid und der Austria oder auch zuletzt zwischen den Hütteldorfern und Red Bull Salzburg. Die Rekordmeisterfrage steht dabei oft im Mittelpunkt – so auch beim jüngsten Tweet der Bullen.

Rapid hat bei Twitter bereits geantwortet.

Bei den Salzburgern liegt nun der Fokus aber wohl auf Mittwoch. Denn da wartet das Cupfinale gegen Sturm. Am Sonntag sind die Bullen aber bei Rapid zu Gast und gießen schon im Vorfeld der Partie etwas Öl ins Feuer.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.