Nun gibt es eine Einigung zwischen dem ORF und Sky. Der ORF sichert sich die Rechte für 15 Bundesliga-Spiele der laufenden Saison. Der ORF wird 15 Spiele Live zeigen – zehn aus der Meistergruppe, fünf aus der Qualifikationsgruppe. Sky wird alle anderen Spiele übertragen, auch die drei Spiele des Europa-League-Playoffs. Das erste ORF-Livespiel ist am Mittwoch, 2. Juni um 20:30 Uhr zu sehen.


ORF-Sportchef Hans Peter Trost in einer Aussendung dazu: „Die Bundesliga, der Rechteinhaber Sky und wir als öffentlich-rechtlicher ORF waren uns des Ernstes der Lage bewusst und haben in diesem Sinn professionell miteinander verhandelt und gemeinsam und rasch gehandelt. Ich danke für dieses im wahrsten Sinn sportliche Verhalten.“

Auch Sky hat sich in einer Aussendung zu Wort gemeldet:

„Sky Österreich freut sich eine massive Stärkung der Partnerschaft mit der Bundesliga und dem ORF, der bereits bisher ein Key Player in der Sky Medienallianz war, präsentieren zu können.
Damit in der herausfordernden Situation und der damit verbundenen Geisterspiele möglichst viele Fans in den Genuss von Live-Fußball der Österreichischen Bundesliga kommen, wurde eine Sublizenzierung von 15 Spielen der Tipico Bundesliga während der laufenden Meisterschaft vereinbart. Zehn davon in der Meistergruppe, darunter fünf Top-Spiele, sowie fünf in der Qualifikationsgruppe. Der ORF wird die 15 Spiele parallel zu Sky ausstrahlen. Mit dieser Übereinkunft zwischen zwei bewährten Partnern wurde im Sinne des Fußballs, der Fans und der Sky Kunden eine gute Balance bei der Berichterstattung getroffen.

Sky Kunden können ab Dienstag den 2. Juni im „englische Wochen“-Modus alle 63 Spiele der Tipico Bundesliga einzeln oder auch in der Original Sky Konferenz live genießen. Auch die drei Spiele des Europa League-Play-off am Ende der Saison werden exklusiv von Sky übertragen.“