ADMIRA - LASK

Contents

Admira Wacker Mödling – LASK 0:1 (0:1)

Tor: Samuel Tetteh (24.)
BSFZ-Arena, Maria Enzersdorf – Zuschauer: –
SR: Andreas Heiß


In der Anfangsphase gab es keine nennenswerten Aktionen, nach 20 Minuten wurde der LASK ein bisschen aktiver. Nach einem Einwurf flankte Peter Michorl den Ball in den Strafraum zu Philipp Wiesinger. Den Schuss des Verteidigers konnte Admira-Schlussmann Andreas Leitner noch abwehren, doch der Abstauber von Samuel Tetteh landete im Tor (24.). Ohne weitere gefährlichen und nennenswerten Szenen ging es dann in die Halbzeitpause.

Kurz nach Wiederanpfiff ging ein Schuss von Joao Victor an die Latte. Tetteh wurde im Strafraum zu Fall gebracht, Schiedsrichter Andreas Heiß ließ weiterspielen – zu Unrecht. Thomas Goiginger scheiterte aus kurzer Distanz am Außennetz, Reinhold Ranftl am herauslaufenden Leitner. Die Admira hatte in den ganzen 90 Minuten keine nennenswerte Chance, Maximilian Sax feierte sein Comeback nach einer Knieverletzung.

In der Tabelle rutscht die Admira auf Platz fünf, der LASK klettert auf den vierten Rang. Die Niederösterreicher müssen am Samstag nach Altach (18:30 Uhr), während die Oberösterreicher am Sonntag Red Bull Salzburg empfangen (16:30 Uhr).

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.