Wie Rapid-Sportchef Fredy Bickel soeben im Interview mit Sky Sport Austria vermeldete, ist Goran Djuricin nicht mehr Trainer des SK Rapid Wien.


Als Grund für die Entscheidung wurde letztlich nicht ausschließlich die sportliche Talfahrt, sondern der allgemeine Druck, der auf die Spieler und den Trainer-Staff hereingebrochen ist. Zudem glaubt man nicht daran, dass die Spieler unter Djuricin das Ruder noch herumreißen können. Der bis zuletzt noch erhoffte Befreiungsschlag bzw. die Reaktion der Spieler gegen den SKN St. Pölten blieb nach der 0:2-Heimniederlage aus. Ein Nachfolger steht erwartungsgemäß noch nicht fest.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.