Für den diesjährigen „Golden Boy Award“ haben es gleich drei Spieler aus der tipico Bundesliga unter die Top-100 der Nominierten geschafft.


Mit Karim Adeyemi und Dominik Szoboszlai sind zwei Talente vom FC Red Bull Salzburg mit dabei. Auch LASK-Stürmer Thomas Sabitzer hat es auf die Liste der letzten 100 geschafft. Der 19-Jährige kam im Juli 2019 vom SV Kapfenberg zu den Linzern und lief in der aktuellen Saison in zehn Bundesliga-Spielen auf. Im vergangenen Oktober feierte der Cousin von Marcel Sabitzer gegen Sporting Lissabon sein Debüt in der Europa League. Bei den Oberösterreichern hat der zweifache ÖFB-U21-Nationalteamspieler noch einen Vertrag bis 2023.

Mit dem Golden Boy Award werden von der italienischen Sportzeitung Tuttosport jährlich die größten U21-Talente ausgezeichnet. In den vergangenen Jahren haben unter anderem Joao Felix (2019), Matthijs de Ligt (2018) oder Kylian Mbappé (2017) den Award erhalten.

Für deinen Favoriten kannst du hier abstimmen.