Der Barnsley FC gilt mittlerweile bereits als „Österreich-Filiale“ in England. Mit Cheftrainer Gerhard Struber und den Spielern Patrick Schmidt, Michael Sollbauer und Marcel Ritzmaier sind aktuell vier Österreicher im Klub. Nun soll ein weiterer dazukommen.


So soll Dominik Frieser laut Sky Sport Austria-Reporter Roland Streinz vor einem Wechsel vom LASK zum Championship-Klub stehen. Wie die Oberösterreichischen Nachrichten zudem berichten, laufen bereits Gespräche über die Ablöse.

Der 26-Jährige wechselte im Sommer 2018 vom Wolfsberger AC ablösefrei zum LASK, wo er sich schnell zum Stammspieler mauserte. In der abgelaufenen Saison stand er für die Linzer in 30 Bundesliga-Partien auf dem Platz, in denen er acht Tore erzielte und vier weitere auflegte. In der Europa League kam der gebürtige Grazer außerdem in jedem Spiel der Oberösterreicher zum Einsatz und schoss dabei zwei Tore.