Rapid - Sturm

Contents

SK Rapid Wien – SK Sturm Graz 1:1 (0:1)

Tore: Boli Bolingoli-Mbombo (88.) bzw. Thorsten Röcher (Deni Alar, 20.)
Allianz Stadion, Wien – Zuschauer: 20.200


Das Spitzenspiel war gleichzeitig der Auftakt zur 23. Bundesliga-Runde. Die erste große Torchance im Spiel hatte Rapid nach sieben Minuten: Ein Schuss von Thomas Murg ging an die Stange, Philipp Schobesberger staubte ab, stand aber im Abseits. Nur zwei Minuten später hatte die Gastmannschaft, durch Deni Alar, die Gelegenheit auf einen Treffer. Der Ex-Rapidler scheiterte aber an Tormann Richard Strebinger. In der 20. Minute gingen die Grazer in Führung: Nach einem Doppelpass mit Alar erzielte Thorsten Röcher das 1:0. Es war das erste Tor der “Blackies” nach 342 torlosen Minuten. Stefan Hierländer hatte die Chance auf das 2:0. Der 27-Jährige rannte alleine auf Strebinger zu, sein Abspiel landete aber im Aus (28.). Vor der Pause hatte Schobesberger die Gelegenheit zum Ausgleich, scheiterte aber an Jörg Siebenhandl (31.).

Ein Schuss aus der eigenen Hälfte von Sandi Lovric sorgte in der 65. Minute für Gefahr, der Ball ging aber knapp über das Tor. Erst in der Schlussphase konnte Rapid richtig für Gefahr sorgen. Ein Distanzschuss von Tamas Szanto ging an die Latte (82.), einen Schuss aus der Drehung von Joelinton parierte Siebenhandl (86.). In der 88. Minute fiel der Ausgleich: Boli Bolingoli bekam den Ball knapp außerhalb des Strafraums, sein Schuss landete im Kreuzeck. Die letzte Chance im Spiel hatte Peter Zulj in der 95. Minute, seinen Schuss aus elf Metern klärte Strebinger allerdings glänzend.

Beide Teams warten im Frühjahr noch auf einen Sieg, Rapid hat nächsten Samstag wieder ein Heimspiel und trifft auf den LASK (18:30 Uhr). Sturm Graz empfängt am Sonntag Meister Red Bull Salzburg zum Spitzenspiel der 24. Runde (16:30 Uhr).

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.