Es war ein verrücktes Match und das bislang torreichste Duell in der zweiten österreichischen Fußball-Klasse. Der FC Juniors OÖ und Austria Lustenau erzielen im Duell in der 2. Liga unglaubliche 13 Tore. Die Oberösterreicher gewinnen das Heimspiel mit 8:5. Das bisher torreichste Spiel war zwischen dem FC Tulln und DSV Leoben im Jahr 1975 (8:3).

Die Juniors liegen damit aktuell mit zehn Punkten nach fünf Spielen auf der Spitzenposition in der Tabelle. Die Vorarlberger Gäste liegen auf Platz elf von insgesamt 16 Teams.

Die Torfolge:
0:1 Pius Grabher (14.‘)
1:1 Nicolas Meister (29.‘)
1:2 Matthias Morys (30.‘)
2:2 Nicolas Meister (44.‘, E.)
3:2 Florian Aigner (52.‘)
4:2 Florian Aigner (55.‘)
5:2 Nicolas Meister (57.‘)
6:2 Andy Reyes (69.‘)
6:3 Ronivaldo (76.‘)
6:4 Christoph Freitag (78.‘)
6:5 Ronivaldo (83.‘)
7:5 Nicolas Meister (84.‘)
8:5 Andrés Andrade (89.‘)


Video: 13 Tore beim 8:5 zwischen FC Juniors OÖ und Austria Lustenau.

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.