Zehn Monate nach dem sie beim FC Arsenal unterschrieben hat, feierte Viktoria Schnaderbeck ihr Pflichtspieldebüt für die Londonerinnen. Beim 1:5-Kantersieg von Arsenal gegen den FC Liverpool kam sie in der 83. Minute für Leah Williamson ins Spiel. 


Eine langwierige Knorpelblessur zögerte den ersten Einsatz der Kapitänin des Nationalteams bei den „Gunners“ weit hinaus. Ein Comeback kündigte sich jedoch schon an, denn beim 4:0-Sieg gegen Bristol City saß Schnaderbeck schon auf der Bank. In der darauffolgenden Runde gegen Liverpool hatte das Warten für Schnaderbeck nun endgültig ein Ende gefunden. Viki is back! #SchnaderBACK

Die Tabellenführerinnen der FA Women’s Super League konnten mit diesem 1:5-Sieg den Vorsprung auf die Verfolgerinnen, Manchester City, beibehalten. Arsenal hält nach 16 Spielen bei 14 Siegen und zwei Niederlagen. 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.