Am Samstag konnte sich Nationalspielerin Elisabeth Mayr in der schweizer AXA Women´s Super League im Spiel gegen die BSC Young Boys Bern Frauen in den Spielbericht als Torschützin eintragen lassen.

Photocredit: Joseph C. Estl


Trotz einer leistungstechnisch ausgeglichenen ersten Halbzeit belohnten sich die Baslerinnen durch ihre Effizienz vor dem Tor mit einer 2:0-Pausenführung.

In Halbzeit zwei war Mayr in der 70. Minute nach einem Eckball mit dem Kopf zur Stelle und erzielte das zwischenzeitliche 3:0 für die Baslerinnen. Es war das bereits vierte Saisontor für die ÖFB-Angreiferin. Am Ende wurde es ein 4:0 Auswärtssieg für den FC Basel. Die weiteren Tore erzielten Imane Saoud (23.), Kristina Sundov (44.) und Chiara Schmid (93.).

 

HIGHLIGHTS: Der Treffer von Elisabeth Mayr zu sehen ab 01:53