Souveräner Halbfinaleinzug im DFB-Pokal des SC Freiburg gegen Borussia Mönchengladbach. Die Freiburgerinnen setzten sich 1:6 gegen den Tabellenletzten in der Allianz Frauen-Bundesliga durch. ÖFB-Legionärin Virginia Kirchberger zeigte eine starke Leistung und erzielte einen Doppelpack.


In der 13. Minute brachte Kirchberger die Auswärtsmannschaft nach einem Freistoß von der rechten Seite mit einem „Ferserl“ mit 1:0 in Führung. Freiburg ließ nicht locker und erhöhte in der 41. Minute durch Sandra Starke. Drei Minuten später erhöhte sich nicht nur das Torkonto der Gäste sondern auch das von Virginia Kirchberger. Mit ihrem zweiten Saisontor machte sie den Sack für die Freiburgerinnen schon vorzeitig zu. 

Van Lunteren (53.) erhöhte erneut für Freiburg, bevor Baghuis (67.) für die Heimmannschaft den Ehrentreffer erzielen konnte. Stefanie Sanders machte mit einem Doppelpack (82. und 87.) den Endstand von 1:6 perfekt.

Im DFB-Pokal-Halbfinale treffen die Freiburgerinnen auf die TSG Hoffenheim. Somit kommt es zu einem ÖFB-Duell: Nicole Billa trifft auf Virginia Kirchberger

VIDEO: Ferserltor von Virginia Kirchberger zum 1:0 bei 20:55, Zweites Saisontor von Kirchberger bei 1:07:32

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.