Mit einem Doppelpack war Nicole Billa im DFB-Pokal-Achtelfinale die Matchwinnerin für die TSG Hoffenheim. Beim 1:2-Sieg der Gäste erzielte die 22-Jährige beide Tore für die TSG und schoss gleichzeitig ihre Teamkolleginnen Nina Burger, Marina Georgieva, Nadine Prohaska und Viktoria Pinther aus dem Pokalbewerb.


Im Duell der Bundesligisten war es Sand, das in der 20. Minute durch Jana Vojteková in Führung ging. Die Heimmannschaft, die mit Nina Burger, Marina Georgieva und Nadine Prohaska ins Spiel starteten, konnte den Hoffenheimerinnen lange Parole bieten. Es dauerte bis zur 78. Minute als ÖFB-Legionärin Nicole Billa ihr erstes Tor im Spiel und ihr insgesamt siebentes Saisontor erzielen konnte. 

Nach 90 Minuten gab es noch keinen Sieg zu verkünden und das Spiel musste in die Verlängerung, wo Hoffenheim in der 98. Minute die Führung übernehmen konnte. Torschützin war erneut Nicole Billa

Tor von Billa zum 1:1 ab 2:05, Tor von Billa zum 1:2 ab 2:53

Frauen DFB-Pokal: SC Sand – TSG Hoffenheim from Mittelbadische-Presse.TV on Vimeo.

 

Das könnte dich auch interessieren

 

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.