Beim 2:2 zwischen der SGS Essen und der TSG Hoffenheim konnte ÖFB-Legionärin Nicole Billa ihr siebentes Saisontor erzielen. 


In der zwölften Minute brachte Billa mit einem Elfmeter die Gäste aus Hoffenheim mit 0:1 in Führung. Es dauerte bis zur 53. Minute bis Maximiliane Rall auf 0:2 für die „Kraichgauerinnen“ erhöhen konnte. Daraufhin kam die SGS wieder zurück und glich nach Toren von Marina Hegering und Ramona Petzelberger aus. 

Das Unentschieden hilft den Hoffenheimerinnen nicht wirklich viel weiter. Der Abstand auf Essen bleibt mit fünf Punkte gleich, der Punktevorsprung auf Verfolger Freiburg ist, nach dessen 6:0-Erfolg gegen Leverkusen, verschwunden. Somit haben Hoffenheim, Freiburg und auch der 1. FFC Frankfurt in der Tabelle 21 Punkte.

Neben Nicole Billa kam keine Legionärin zum Einsatz. Laura Wienroither sah das Spiel von der Bank aus, Jennifer Klein stand nicht im Kader, Katharina Naschenweng ist verletzt.

VIDEO: Nicole Billa trifft zum siebenten Mal in der bisherigen Saison für die TSG Hoffenheim (Tor ab 1:05)

 

Das könnte dich auch interessieren

 

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.