Der zehnte Spieltag in der Allianz Frauen-Bundesliga ist gespielt und der 1.FFC Frankfurt kann sich gemeinsam mit den Legionärinnen Laura Feiersinger und Verena Aschauer über den nächsten Erfolg freuen. Mit ihrem Sieg über Bayer 04 Leverkusen konnten sie drei Punkte auf den Tabellenfünften TSG Hoffenheim gut machen.


Die Frankfurterinnen setzten ihren Aufwärtstrend weiter fort und gewannen vergangenen Sonntag 3:0 bei Leverkusen. Gegen den fehleranfälligen Aufsteiger hatte es die Mannschaft von Trainer Niko Arnautis nicht allzu schwer. Schon in der 17. Minute gelang der erste Treffer. Nach einem Querpass von Géraldine Reuteler brauchte die ÖFB-Teamspielerin Feiersinger nur noch einnetzen. Auch beim 2:0 in der 40. Minute hatte die Schweizer-Stürmerin Reuteler ihre Füße im Spiel. Ähnlich wie ein paar Minuten zuvor übergab sie per Querpass an Laura Freigang, die wie Feiersinger nur noch den Ball über die Linie drücken musste.

Auch in der zweiten Halbzeit zeichnete sich die Stärke der Gäste ab und mit einem weiteren Asisst von Reuteler gelingt es Margarita Gidion den Ball ins Netz zu machen. Somit steht es am Ende der Partie 3:0 für die Hessinnen, die bereits ihren vierten Sieg in Folge feiern konnten.

VIDEO: Bayer Leverkusen – 1. FFC Frankfurt (Tor Laura Feiersinger ab 0:53).

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.