Turbine Potsdam feierte einen gelungen Start ins Jahr 2019. Durch einen späten Treffer von Sarah Zadrazil holten die Turbinen im Nachholspiel beim SC Sand einen knappen Sieg.


Das Spiel zwischen dem SC Sand und Turbine Potsdam war kaum angepfiffen, als der Ball schon zum ersten Mal im Netz zappelte, Jasmin Sehan stellte schon nach zwei Minuten auf 1:0 für das Heimteam. Nach etwa einer halben Stunde gelang Felicitas Rauch der Ausgleich, in der 51. Minute drehte Lara Prasnikar mit dem 1:2 das Spiel zum ersten Mal zu Gunsten von Potsdam. Die Führung währte allerdings nur bis zur 59. Minute als Milena Nikolic auf 2:2 stellte. Knapp vor Spielende kam schließlich der große Auftritt von Sarah Zadrazil, die aus dem Hinterhalt das 2:3 und somit den Siegtreffer für Turbine Potsdam erzielte.

Sarah Zadrazil spielte für Turbine Potsdam ebenso wie ihre Nationalteam-Kolleginnen Nina Burger, Nadine Prohaska und Marina Georgieva für den SC Sand durch. Viktoria Pinther kam in den Schlussminuten für das Heimteam auf das Feld.

Video-Highlights (Tor von Sarah Zadrazil ab 02:40).

 

Das könnte dich auch interessieren

Tipp - die 12terMann-App!

Ab sofort seid Ihr nicht mehr vom Facebook-Newsfeed abhängig, ob Ihr die neuesten Infos rund um das Nationalteam und die Legionäre zugestellt bekommt. Mit der 12terMann-App bekommt ihr alles brandaktuell auf euer Smartphone geliefert - und das natürlich gratis! Ihr müsst lediglich beim erstmaligen Start der App die ‪‎Mitteilungen‬ zulassen und schon versäumt ihr nichts mehr!

Hier geht’s zu den ‪‎Downloads‬:
📱 Android: https://www.12termann.at/Android_App
📱 Apple iOS: https://www.12termann.at/iOS_App

3 thoughts on “VIDEO: Später Siegtreffer von Sarah Zadrazil lässt Turbine Potsdam jubeln

Schreibe einen Kommentar zu Sepp Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.